Wohnwagen Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

 Alle MarktfĂŒhrer & Testsieger

 100% Weiterempfehlung

Ratgeber

Wohnwagen gehören juristisch gesehen zu den Fahrzeugen ohne eigenen Antrieb. Dennoch benötigen sie einen ausreichenden Versicherungsschutz. Diesen bieten spezielle Wohnwagenversicherungen. Bei der Wahl des passenden Versicherungsschutzes gibt es verschiedene Möglichkeiten, sodass vor Abschluss einer Versicherung ausreichende Information sinnvoll ist.

Haftpflichtversicherung

  • fĂŒr zugelassene Wohnwagen gesetzlich vorgeschrieben
  • deckt SchĂ€den, die Dritten durch den Wohnwagen zugefĂŒgt werden

Teilkaskoversicherung

  • kann freiwillig abgeschlossen werden
  • versichert sind SchĂ€den am Wohnwagen durch Sturm, Hagel, Brand, Überschwemmung, Glasbruch, Marderbiss und Diebstahl

Vollkaskoversicherung

  • kann freiwillig abgeschlossen werden
  • selbst verursachte SchĂ€den am Wohnwagen, VandalismusschĂ€den, Inventarversicherung

Campingversicherung

  • fĂŒr nicht zugelassene Wohnwagen
  • Leistungen entsprechen dem der Kaskoversicherungen

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Die Angebote zur Wohnwagenversicherung können unterschiedliche Versicherungsleistungen zu unterschiedlichen PrĂ€mien enthalten. Daher ist ein Versicherungsvergleich ratsam. Nutzen Sie das blaue Feld “Zum Versicherungsvergleich”, um mit dem seiteninternen Vergleichsrechner einen Tarifvergleich durchzufĂŒhren. Nach der Berechnung der besten und gĂŒnstigsten Wohnwagenversicherungen ist ein Onlineabschluss einer Wohnwagenversicherung möglich.

HĂ€ufig Gestellte Fragen

Warum braucht man eine Wohnwagenversicherung?

Gesetzlich vorgeschrieben ist beim Versichern des Wohnwagens mindestens eine Haftpflichtversicherung, die Halter, Fahrer und Beifahrer gegen SchadensersatzansprĂŒche Dritter schĂŒtzt. Doch da der Wert der mobilen Ferienwohnungen durch teuere Inneneinrichtungen und kostspielige technische Komponenten immer mehr steigt, reicht eine Basisversicherung meist nicht aus und man sollte sinnvoller weise die ein oder andere zusĂ€tzliche Wohnwagenversicherung abschließen.

Welche Varianten der Wohnwagenversicherung gibt es?

Neben der obligatorischen Kfz-Haftpflichtversicherung bietet sich zur Wohnwagen Versicherung auch der Abschluss einer Kasko-Versicherung an. Welche Kasko-Versicherung die geeignete und darĂŒber hinaus auch die gĂŒnstigste Wohnwagenversicherung ist, kommt auf das jeweilige Modell und die dazugehörige Ausstattung an und kann daher nicht pauschal gesagt werden. Jedoch ist nur dann den Wohnwagen versichern erfolgreich, wenn die abgeschlossene Wohnwagenversicherung auch wirklich alle SchadensfĂ€lle, die hinsichtlich des eigenen Fahrzeugs von Belang sind, abdeckt. Eine Teilkasko-Versicherung deckt beispielsweise auch SchĂ€den, die durch Sturm, Hagel, Brand, Diebstahl, Glasbruch, WildunfĂ€lle oder an fest eingebauten Teilen verursacht werden, beim eigenen Fahrzeug ab. Der Umfang einer Vollkasko beinhaltet ĂŒber die Teilkasko hinaus zusĂ€tzlich SchĂ€den, die man selbst am eigenen Fahrzeug verursacht sowie eine Inhaltsversicherung fĂŒr ReisegepĂ€ck und Inventar. FĂŒr Dauercamper gibt es sogar eine gesonderte Campingversicherung, die Inneneinrichtungen von Caravans mit versichert.

Welche Leistungen beinhaltet die Wohnwagenversicherung?

Welche Leistungen eine Wohnwagenversicherung innerhalb ihrer angebotenen Versicherungsarten und Tarife erbringt, kann man ebenfalls ĂŒber unseren Versicherungsvergleich herausfinden, bevor man eine Wohnwagenversicherung online abschließt. Da der Leistungsumfang der verschiedenen Anbieter von Wohnwagenversicherungen hĂ€ufig variiert, empfiehlt sich das genaue Studieren der jeweiligen allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen, da diese teilweise Ausschlussklauseln enthalten, die sich auf eine eventuell eintretende Schadensregulierung auswirken können. So kann beispielsweise eine nach Ansicht des Versicherers ungeeignete Schließvorrichtung am Wohnwagen bei einem Diebstahl zur Ablehnung der SchadensĂŒbernahme fĂŒhren.

Was sollte man bei einer Wohnwagenversicherung beachten?

Bei der gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtversicherung fĂŒr die Wohnwagenversicherung Wohnwagen ist zu beachten, dass sich die Einstufung in Schadenfreiheitsklassen von der beim PKW bekannten Staffelung unterscheidet. Zahlreiche Versicherer unterscheiden nur 10 und manche sogar nur drei Schadenfreiheitsklassen, so dass man die Angebote der Versicherer hinsichtlich der Einstufungen ebenfalls vergleichen sollte. FĂ€hrt man seinen Caravan mit Saisonkennzeichen, sollte das Fahrzeug mindestens sechs Monate lang zugelassen bleiben, da eine kĂŒrzere Fahrsaison bei der Wohnwagenversicherung Versicherung nicht auf den Rabatt der jeweiligen Schadenfreiheitsklasse angerechnet wird. Im Falle einer Vollkasko-Versicherung sollte man unbedingt berĂŒcksichtigen, dass es auch hier in den Versicherungsbedingungen wesentliche Unterschiede zwischen den Versicherern gibt. Die Versicherung von SchĂ€den, die man selbst am eigenen Fahrzeug verursacht oder die auf das Konto unbekannter Dritter gehen, gehören ja noch zu den grundsĂ€tzlichen Regelungen einer Vollkasko-Versicherung aber schon bei den Selbstbeteiligungsraten und anderen Klauseln, die beispielsweise bei SchĂ€den durch höhere Gewalt oder Unwetter eine Rolle spielen, beginnen die Unterschiede bei den verschiedenen Anbieter, die meist nur das Kleingedruckte offenbart.

Wohnwagenversicherungen im Vergleich