Wohnwagen Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

┬áDeutschlands gro├čer Preisvergleich

 Alle Marktführer & Testsieger

 100% Weiterempfehlung

Wohnwagenversicherung f├╝rs Ausland

Bei Reisen ins Ausland sollte der Versicherungsschutz f├╝r einen Wohnwagen m├Âglichst ├╝ber die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung hinausgehen. Daher ist sinnvoll, den bestehenden Versicherungsschutz zu ├╝berpr├╝fen und gegebenenfalls zu erg├Ąnzen.

Optimaler Versicherungsschutz f├╝r Auslandsreisen

  • Haftpflichtschutz
  • Kaskoschutz
  • Camping- oder Urlaubsversicherung

Haftpflichtversicherung

  • f├╝r alle zugelassenen Wohnwagen Pflichtversicherung
  • ├╝bernimmt Sch├Ąden, die durch den versicherten Wohnwagen Dritten zugef├╝gt werden

Kaskoversicherung

  • wahlweise Teil- oder Vollkaskoschutz m├Âglich
  • ├╝bernimmt Sch├Ąden am eigenen Wohnwagen (versicherte Gefahren ÔÇô je nach gew├Ąhlter Kaskovariant)

Campingversicherung

  • sch├╝tzt Wohnwagen, Inventar und mitgenommene Gegenst├Ąnde auf dem Campingplatz im Ausland- Versicherungsumfang je nach Tarif
  • als Urlaubsversicherung bei manchen Anbietern f├╝r die Reise einschlie├čbar

Geltungsbereich

  • meist europaweit
  • je nach Tarif k├Ânnen einzelne L├Ąnder auf der gr├╝nen Karte (internationale Versicherungskarte) gestrichen sein

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Es ist sinnvoll, einen Wohnwagen ausreichend zu versichern, denn h├Ąufig reicht ein Haftpflichtschutz nicht aus. Um eine g├╝nstige Wohnwagenversicherung mit gutem Leistungsumfang zu finden, bietet sich ein Versicherungsvergleich mit dem seiteninternen Vergleichsrechner an. Nach dem Tarifvergleich kann eine Wohnmobilversicherung online abgeschlossen werden. Klicken Sie auf das blaue Feld ÔÇťZum VersicherungsvergleichÔÇŁ, um auf den Vergleichsrechner zu gelangen.

 

Weitere Informationen

Bei der Planung einer Auslandsreise und dem damit verbundenen Auslandsaufenthalt sollte stets auch der ben├Âtigte Versicherungsschutz gepr├╝ft werden. Nicht nur f├╝r den Reisenden ist es wichtig, im Ausland einen ausreichenden Versicherungsschutz zu haben. Auch das Reisefahrzeug sollte mit den ben├Âtigten und mitunter gesetzlich vorgeschriebenen Versicherungen ausgestattet sein. Eine Wohnwagen Versicherung f├╝r das Ausland oder eine Caravan Versicherung f├╝r das Ausland sind sogar Pflicht. Sowohl beim Abschluss der Caravan Versicherung f├╝r das Ausland als auch beim Abschluss der Wohnwagen Versicherung f├╝r das Ausland wird kostenlos eine internationale Versicherungskarte ausgeh├Ąndigt. Diese sollte stets mitgef├╝hrt werden. Zwar ist eine Zulassung ohne Wohnwagenversicherung f├╝r das Ausland nicht m├Âglich, aber mitunter wird die Versicherungskarte dennoch bei Kontrollen im Reiseland gefordert. Kann dann nicht nachgewiesen werden, dass eine Wohnwagenversicherung f├╝r das Ausland vorhanden ist, wird der Abschluss einer zus├Ątzlichen Versicherung gefordert. Diese belastet dann die Urlaubskasse zus├Ątzlich, obwohl ein ausreichender Versicherungsschutz bereits vorhanden ist. Reisekosten dieser Art k├Ânnen vermieden werden, wenn bereits im Vorfeld die passende Wohnwagenversicherung f├╝r das Ausland abgeschlossen wird. Der Versicherungsnehmer muss dabei beachten, ob eine Wohnwagen- und Caravanversicherung mit europaweiter G├╝ltigkeit ausreichend ist. Versicherer wie der ADAC bieten die Wohnwagen Versicherung f├╝r das Ausland mit europaweiter G├╝ltigkeit an. Zus├Ątzlich sind Reisel├Ąnder wie Monaco und die Schweiz mit abgesichert.

Gesetzlich vorgeschriebener Versicherungsumfang

Auch f├╝r Reisen in das Ausland ist die Wohnwagen Versicherung in Form der Haftpflichtversicherung zwingend abzuschlie├čen. Der gezogene Wohnwagen ben├Âtigt eine Zulassung. Diese kann zur beantragt werden, wenn eine Wohnwagenversicherung abgeschlossen wird. Erst wenn eine Versicherungsnummer ausgegeben ist, kann mit dieser ein Saisonkennzeichen oder ein dauerhaftes Kennzeichen f├╝r den Wohnwagen beantragt werden. Wenn der Wohnwagen auf der eigenen Achse am ├Âffentlichen Stra├čenverkehr teilnimmt, wird er als Kraftfahrzeug eingestuft. Daher muss f├╝r das Ausland eine Wohnwagen Versicherung abgeschlossen werden, die die gesetzlichen Vorgaben erf├╝llt. Die Haftpflichtversicherung f├╝r den Wohnwagen oder Caravan wird von nahezu jeder Versicherungsgesellschaft angeboten. Meist ist es die g├╝nstigste Variante, bei der Versicherung anzufragen, bei der auch das Zugfahrzeug bereits versichert ist. Aber auch Versicherungsmakler wir Accura oder Direktversicherer mit dem Schwerpunkt auf Wohnwagen und Wohnmobil sind hier gute Ansprechpartner.

Versicherungspakte f├╝r Wohnwagen und Wohnmobil

Zudem bieten der ADAC, die Basler und weitere Versicherer umfangreiche Versicherungspakete f├╝r das Ausland an. Diese Pakete beinhalten dann f├╝r das Ausland eine Wohnwagenversicherung in Form der Haftpflichtpolice, eine Kaskopolice und eine Campingpolice. So ist nicht nur die Reise in das gew├╝nschte Zielland optimal abgesichert, sondern auch der ausreichende Versicherungsschutz w├Ąhrend des Aufenthalts im Ausland gew├Ąhrleistet. Vereinzelte Anbieter wie die Allianz bieten auch Versicherungspakete f├╝r Dauercamper an. Diese Pakete k├Ânnen dann abgeschlossen werden, wenn der Wohnwagen als Mobilheim zu Dauercampingzwecken genutzt wird. F├╝r das Ausland wird eine Wohnwagenversicherung auch dann ben├Âtigt, wenn die Zulassung nicht mehr vorhanden ist. F├╝r Standfahrzeuge sind spezielle Campingversicherungen abschlie├čbar, die dann den abgestellten Wohnwagen und das darin enthaltene Inventar absichern. Wird f├╝r das Ausland eine Wohnwagenversicherung mit Campingdeckung abgeschlossen, ben├Âtigt der Wohnwagenbesitzer keine gesonderte Hausrat- oder Reisegep├Ąckversicherung. Hier sollte aber im Vorfeld ein Vergleich durchgef├╝hrt werden, da sich die enthaltenen Versicherungsleistungen in Bezug auf die Versicherungssummen und auf die versicherbaren Ereignisse deutlich unterscheiden.

H├Ąufig Gestellte Fragen

Warum braucht man eine Wohnwagenversicherung?

Gesetzlich vorgeschrieben ist beim Versichern des Wohnwagens mindestens eine Haftpflichtversicherung, die Halter, Fahrer und Beifahrer gegen Schadensersatzanspr├╝che Dritter sch├╝tzt. Doch da der Wert der mobilen Ferienwohnungen durch teuere Inneneinrichtungen und kostspielige technische Komponenten immer mehr steigt, reicht eine Basisversicherung meist nicht aus und man sollte sinnvoller weise die ein oder andere zus├Ątzliche Wohnwagenversicherung abschlie├čen.

Welche Varianten der Wohnwagenversicherung gibt es?

Neben der obligatorischen Kfz-Haftpflichtversicherung bietet sich zur Wohnwagen Versicherung auch der Abschluss einer Kasko-Versicherung an. Welche Kasko-Versicherung die geeignete und dar├╝ber hinaus auch die g├╝nstigste Wohnwagenversicherung ist, kommt auf das jeweilige Modell und die dazugeh├Ârige Ausstattung an und kann daher nicht pauschal gesagt werden. Jedoch ist nur dann den Wohnwagen versichern erfolgreich, wenn die abgeschlossene Wohnwagenversicherung auch wirklich alle Schadensf├Ąlle, die hinsichtlich des eigenen Fahrzeugs von Belang sind, abdeckt. Eine Teilkasko-Versicherung deckt beispielsweise auch Sch├Ąden, die durch Sturm, Hagel, Brand, Diebstahl, Glasbruch, Wildunf├Ąlle oder an fest eingebauten Teilen verursacht werden, beim eigenen Fahrzeug ab. Der Umfang einer Vollkasko beinhaltet ├╝ber die Teilkasko hinaus zus├Ątzlich Sch├Ąden, die man selbst am eigenen Fahrzeug verursacht sowie eine Inhaltsversicherung f├╝r Reisegep├Ąck und Inventar. F├╝r Dauercamper gibt es sogar eine gesonderte Campingversicherung, die Inneneinrichtungen von Caravans mit versichert.

Welche Leistungen beinhaltet die Wohnwagenversicherung?

Welche Leistungen eine Wohnwagenversicherung innerhalb ihrer angebotenen Versicherungsarten und Tarife erbringt, kann man ebenfalls ├╝ber unseren Versicherungsvergleich herausfinden, bevor man eine Wohnwagenversicherung online abschlie├čt. Da der Leistungsumfang der verschiedenen Anbieter von Wohnwagenversicherungen h├Ąufig variiert, empfiehlt sich das genaue Studieren der jeweiligen allgemeinen Gesch├Ąftsbedingungen, da diese teilweise Ausschlussklauseln enthalten, die sich auf eine eventuell eintretende Schadensregulierung auswirken k├Ânnen. So kann beispielsweise eine nach Ansicht des Versicherers ungeeignete Schlie├čvorrichtung am Wohnwagen bei einem Diebstahl zur Ablehnung der Schadens├╝bernahme f├╝hren.

Was sollte man bei einer Wohnwagenversicherung beachten?

Bei der gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtversicherung f├╝r die Wohnwagenversicherung Wohnwagen ist zu beachten, dass sich die Einstufung in Schadenfreiheitsklassen von der beim PKW bekannten Staffelung unterscheidet. Zahlreiche Versicherer unterscheiden nur 10 und manche sogar nur drei Schadenfreiheitsklassen, so dass man die Angebote der Versicherer hinsichtlich der Einstufungen ebenfalls vergleichen sollte. F├Ąhrt man seinen Caravan mit Saisonkennzeichen, sollte das Fahrzeug mindestens sechs Monate lang zugelassen bleiben, da eine k├╝rzere Fahrsaison bei der Wohnwagenversicherung Versicherung nicht auf den Rabatt der jeweiligen Schadenfreiheitsklasse angerechnet wird. Im Falle einer Vollkasko-Versicherung sollte man unbedingt ber├╝cksichtigen, dass es auch hier in den Versicherungsbedingungen wesentliche Unterschiede zwischen den Versicherern gibt. Die Versicherung von Sch├Ąden, die man selbst am eigenen Fahrzeug verursacht oder die auf das Konto unbekannter Dritter gehen, geh├Âren ja noch zu den grunds├Ątzlichen Regelungen einer Vollkasko-Versicherung aber schon bei den Selbstbeteiligungsraten und anderen Klauseln, die beispielsweise bei Sch├Ąden durch h├Âhere Gewalt oder Unwetter eine Rolle spielen, beginnen die Unterschiede bei den verschiedenen Anbieter, die meist nur das Kleingedruckte offenbart.

Wohnwagenversicherungen im Vergleich