Wohnwagen Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

 Alle Marktführer & Testsieger

 100% Weiterempfehlung

Anleiter GmbH hat 4,97 von 5 Sternen 13 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Wohnwagenversicherung Teilkasko

Für zugelassene Wohnwagen ist der Nachweis einer Haftpflichtversicherung Pflicht. Häufig ist es jedoch ratsam, den gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtschutz durch eine Teilkaskoversicherung zu ergänzen. Eine Teilkaskoversicherung schützt bei Schäden, die von außen auf den Wohnwagen einwirken und vom Wohnwagenhalter nicht vorhergesehen werden können.

Teilkaskoversicherung schĂĽtzt bei

  • Einbruch, Diebstahl
  • Brand und Explosion
  • Glasbruch
  • Elementarereignisse (Hagel, Sturm, Ăśberschwemmungen)
  • ZusammenstoĂź mit Haarwild oder Tieren jeder Art – je nach Tarif
  • Kurzschlussschäden an der Verkabelung

Selbstbeteiligungsvarianten in der Teilkasko

  • ohne Selbstbehalt möglich
  • 150 Euro bis 500 Euro wählbar
  • Wahlmöglichkeiten bei jedem Anbieter unterschiedlich

Berechnungsgrundlagen für die Prämie

  • keine Schadenfreiheitsklassen – Berechnung immer mit 100%
  • Neuwert ist prämienrelevant

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Wohnwagenversicherungen können unterschiedliche Preise und Leistungen ausweisen. Daher empfiehlt sich ein Versicherungsvergleich mit unserm seiteninternen Vergleichsrechner. Dieser ermittelt die preiswertesten Wohnwagenversicherungen mit dem besten Leistungsumfang. Den Tarifrechner erreichen Sie über das blaue Feld “Zum Versicherungsvergleich”. Nach der Berechnung kann ein Onlineabschluss für eine Wohnwagenversicherung getätigt werden.

 

Weitere Informationen

Ein Wohnwagen ist groß, steht viel draußen und bietet damit genug Fläche für Gefahren, die von außen von ihn lauern. Dazu gehören verschiedene Naturgewalten wie Wind und Wetter, aber auch die Gefahr des Diebstahls. Damit die Ferien nicht zum Desaster werden, schützt eine Teilkasko Wohnwagenversicherung vor diesen Schäden. Die Camper können auf diese Weise die Ferien unbeschwert genießen.

Teilkasko Wohnwagen Versicherung bietet Schutz

Die meisten Anbieter einer Haftpflichtversicherung für den Wohnwagen bieten auch Schutz bei der Wohnwagen Versicherung mit Teilkasko an. Wird der Wohnwagen durch Brand, Sturm, Überschwemmung oder Hagel zerstört oder beschädigt, ersetzt die Teilkasko Wohnwagenversicherung den Schaden. Ebenso kommt die Wohnwagenversicherung mit Teilkasko für den Schaden auf, wenn der Wohnwagen bei einem Zusammenstoß mit Haarwild zu Schaden kommt. Die direkten Folgen eines Marderbisses versichern ebenfalls viele Teilkasko Wohnwagen Versicherungen mit. Einige Wohnwagen Versicherungen mit Teilkasko versichern auch den Glasbruch und den Kurzschluss an Verkabelungen mit. Ein wichtiger Leistungspunkt der Teilkasko Wohnwagen Versicherungen ist der Schutz bei Diebstahl. Für viele Besitzer ist der Wohnwagen das zweite Zuhause – umso schlimmer wenn es gestohlen wird. Die Wohnwagen Versicherung mit Teilkasko kann zumindest den finanziellen Verlust erstatten.

Beitrag der Wohnwagenversicherung mit Teilkasko

Der Beitrag der Wohnwagen Versicherung mit Teilkasko ist höher als der Beitrag für die Haftpflichtversicherung für den Wohnwagen. Die meisten Gesellschaften bieten die Wahl zwischen verschiedenen Selbstbeteiligungen an. Wer nicht möchte, muss sich im Schadenfall nicht beteiligen, bezahlt dann aber eine höhere Prämie. Der mögliche Selbstbehalt reicht in der Regel zwischen 150 und 1000 Euro pro Schadenfall. Jede Teilkasko Wohnwagen Versicherung legt dieses Angebot für sich selbst fest. Ein Vergleich hilft eine passende Versicherung mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

Weitere Möglichkeiten der Versicherung

Wer über den Schutz hinaus auch selbst verschuldete Unfälle oder Vandalismus mitversichern möchte, der muss über die Teilkasko Wohnwagenversicherung hinaus noch die Vollkasko mitversichern. Das empfiehlt sich in erster Linie dann, wenn der Wohnwagen einen hohen Wert hat. Auch der Inhalt eines Wohnwagens ist nicht mit der Wohnwagenversicherung mit Teilkasko abgedeckt. Wer private Gegenstände im Wohnwagen versichern möchte oder eine teure Ausstattung hat, der sollte sich bei seiner Hausratversicherung erkundigen, ob darüber Versicherungsschutz besteht. Denkbar ist auch der Abschluss einer zusätzlichen Reisegepäckversicherung. Handelt es sich um einen nicht zugelassenen Wohnwagenanhänger, der ständig auf dem Campingplatz steht, greift die Wohnwagenversicherung nicht. Dafür bieten sich spezielle Campingversicherungen an.

Häufig Gestellte Fragen

Warum braucht man eine Wohnwagenversicherung?

Gesetzlich vorgeschrieben ist beim Versichern des Wohnwagens mindestens eine Haftpflichtversicherung, die Halter, Fahrer und Beifahrer gegen Schadensersatzansprüche Dritter schützt. Doch da der Wert der mobilen Ferienwohnungen durch teuere Inneneinrichtungen und kostspielige technische Komponenten immer mehr steigt, reicht eine Basisversicherung meist nicht aus und man sollte sinnvoller weise die ein oder andere zusätzliche Wohnwagenversicherung abschließen.

Welche Varianten der Wohnwagenversicherung gibt es?

Neben der obligatorischen Kfz-Haftpflichtversicherung bietet sich zur Wohnwagen Versicherung auch der Abschluss einer Kasko-Versicherung an. Welche Kasko-Versicherung die geeignete und darüber hinaus auch die günstigste Wohnwagenversicherung ist, kommt auf das jeweilige Modell und die dazugehörige Ausstattung an und kann daher nicht pauschal gesagt werden. Jedoch ist nur dann den Wohnwagen versichern erfolgreich, wenn die abgeschlossene Wohnwagenversicherung auch wirklich alle Schadensfälle, die hinsichtlich des eigenen Fahrzeugs von Belang sind, abdeckt. Eine Teilkasko-Versicherung deckt beispielsweise auch Schäden, die durch Sturm, Hagel, Brand, Diebstahl, Glasbruch, Wildunfälle oder an fest eingebauten Teilen verursacht werden, beim eigenen Fahrzeug ab. Der Umfang einer Vollkasko beinhaltet über die Teilkasko hinaus zusätzlich Schäden, die man selbst am eigenen Fahrzeug verursacht sowie eine Inhaltsversicherung für Reisegepäck und Inventar. Für Dauercamper gibt es sogar eine gesonderte Campingversicherung, die Inneneinrichtungen von Caravans mit versichert.

Welche Leistungen beinhaltet die Wohnwagenversicherung?

Welche Leistungen eine Wohnwagenversicherung innerhalb ihrer angebotenen Versicherungsarten und Tarife erbringt, kann man ebenfalls über unseren Versicherungsvergleich herausfinden, bevor man eine Wohnwagenversicherung online abschließt. Da der Leistungsumfang der verschiedenen Anbieter von Wohnwagenversicherungen häufig variiert, empfiehlt sich das genaue Studieren der jeweiligen allgemeinen Geschäftsbedingungen, da diese teilweise Ausschlussklauseln enthalten, die sich auf eine eventuell eintretende Schadensregulierung auswirken können. So kann beispielsweise eine nach Ansicht des Versicherers ungeeignete Schließvorrichtung am Wohnwagen bei einem Diebstahl zur Ablehnung der Schadensübernahme führen.

Was sollte man bei einer Wohnwagenversicherung beachten?

Bei der gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtversicherung für die Wohnwagenversicherung Wohnwagen ist zu beachten, dass sich die Einstufung in Schadenfreiheitsklassen von der beim PKW bekannten Staffelung unterscheidet. Zahlreiche Versicherer unterscheiden nur 10 und manche sogar nur drei Schadenfreiheitsklassen, so dass man die Angebote der Versicherer hinsichtlich der Einstufungen ebenfalls vergleichen sollte. Fährt man seinen Caravan mit Saisonkennzeichen, sollte das Fahrzeug mindestens sechs Monate lang zugelassen bleiben, da eine kürzere Fahrsaison bei der Wohnwagenversicherung Versicherung nicht auf den Rabatt der jeweiligen Schadenfreiheitsklasse angerechnet wird. Im Falle einer Vollkasko-Versicherung sollte man unbedingt berücksichtigen, dass es auch hier in den Versicherungsbedingungen wesentliche Unterschiede zwischen den Versicherern gibt. Die Versicherung von Schäden, die man selbst am eigenen Fahrzeug verursacht oder die auf das Konto unbekannter Dritter gehen, gehören ja noch zu den grundsätzlichen Regelungen einer Vollkasko-Versicherung aber schon bei den Selbstbeteiligungsraten und anderen Klauseln, die beispielsweise bei Schäden durch höhere Gewalt oder Unwetter eine Rolle spielen, beginnen die Unterschiede bei den verschiedenen Anbieter, die meist nur das Kleingedruckte offenbart.

Wohnwagenversicherungen im Vergleich