Wohnwagen Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

¬†Alle Marktf√ľhrer & Testsieger

 100% Weiterempfehlung

Wohnwagenversicherung wechseln

Wie bei allen Kfz-Versicherungen lohnt es sich auch bei einer Wohnwagenversicherung häufig die Versicherung zu wechseln, denn Leistungen und Preise können unterschiedlich sein. Wer die Wohnwagenversicherung wechseln möchte, kann dies jedoch nur unter gewissen Voraussetzungen und der Wahrung gewisser Fristen tun.

Versicherungswechsel möglich

  • zum Ablauf
  • nach Beitragserh√∂hung
  • nach Schaden
  • bei Wagniswegfall

Wechsel zum Ablauf

  • in der Regel zum 01.01. ‚Äď K√ľndigungsfrist 30.11.

Wechsel nach Beitragserhöhung

  • K√ľndigung bis 4 Wochen nach Erhalt der Beitragsrechnung

Wechsel nach Schaden

  • innerhalb eines Monat nach Schadensabwicklung

Wechsel bei Wagniswegfall

  • bei Ver√§u√üerung oder Stilllegung des Wohnwagens reicht die Bitte um Abrechnung des Vertrages
  • ein neuer Wohnwagen kann problemlos bei einem anderen Anbieter versichert werden

bei einem Versicherungswechsel

  • rechtzeitig neue Versicherung suchen und abschlie√üen
  • Versicherungsvergleich durchf√ľhren
  • Zulassungsbeh√∂rde wird von der neuen Versicherung √ľber den Wechsel informiert

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Ist ein Versicherungswechsel in der Wohnwagenversicherung geplant, ist ein Versicherungsvergleich mit unserem seiteninternen Tarifrechner sehr hilfreich. Er berechnet die besten und g√ľnstigsten Wohnwagenversicherungen f√ľr Sie, sodass Sie einen √úberblick √ľber die auf dem Markt befindlichen Angebote erhalten. Den Vergleichsrechner erreichen Sie √ľber das blaue Feld¬†‚ÄúZum Versicherungsvergleich‚ÄĚ. Im Anschluss an den Angebotsvergleich k√∂nnen Sie direkt online eine neue Wohnwagenversicherung abschlie√üen.

 

Weitere Informationen

Die Versicherungspr√§mie ist zu teuer, man ist unzufrieden mit dem Service der Gesellschaft, ein Bekannter gibt eine tolle Empfehlung f√ľr eine gute und g√ľnstige Wohnwagenversicherung: Die Gr√ľnde, eine bestehende Wohnwagenversicherung wechseln zu wollen, sind durchaus vielf√§ltig. H√§ufig spielt der Preis eine Rolle, denn niemand m√∂chte unn√∂tig viel Geld f√ľr seine Versicherungspr√§mie zahlen. Wie auch immer die individuellen Gr√ľnde ausfallen m√∂gen, dass jemand seine Wohnwagen Versicherung wechseln will, so muss man doch stets einige Details beachten, damit der Wechsel der Wohnwagen Versicherung problemlos abl√§uft. Anderenfalls riskiert man eine Doppelversicherung, die nicht nur teuer ist, sondern durch umst√§ndlichen Verwaltungsaufwand wieder in Ordnung gebracht werden muss. Worauf also sollte man achten, wenn man die Wohnwagenversicherung wechseln will?

Der korrekte K√ľndigungszeitpunkt

Wer seine Wohnwagen Versicherung wechseln will, muss auf den korrekten K√ľndigungszeitpunkt seiner alten Versicherung achten. In der Regel kann eine Wohnwagenversicherung zum Ende der Laufzeit gek√ľndigt werden, die meist bei einem Jahr liegt. Entspricht das Vertragsjahr dem Kalenderjahr, endet der Vertrag zum 31. Dezember eines Jahres. Der korrekte K√ľndigungszeitpunkt ist dann zu Ende November, der Versicherer muss best√§tigen, dass er der K√ľndigung der Wohnwagen Versicherung zustimmt. Macht der Versicherer eine Beitragserh√∂hung geltend ‚Äď was auch gerne, aber nicht zwingend zum Jahresende erfolgt ‚Äď steht dem Versicherten ein au√üerordentliches K√ľndigungsrecht zu. In diesem Fall darf er seine Wohnwagen Versicherung auch au√üerhalb der regul√§ren Vertragslaufzeit k√ľndigen.

Der richtige Vertragsbeginn

In der Regel ist der Vertragsbeginn der 01. Januar eines Jahres, wenn das Vertragsjahr dem Kalenderjahr entspricht. Anderenfalls beginnt der Vertrag der Wohnwagenversicherung unterj√§hrig zum gew√ľnschten Abschlussdatum. Will man die Wohnwagenversicherung wechseln, muss man in der Haftpflichtversicherung aber darauf achten, dass diese gesetzlich vorgeschrieben ist. Das bedeutet, dass kein Wohnwagen ohne Versicherungsschutz auf die Stra√üe darf. Mit anderen Worten: Wer seine Wohnwagen Versicherung wechseln will, muss bei der Haftpflicht darauf achten, dass der √úbergang nahtlos erfolgt. In der Fahrzeugversicherung sieht das etwas anders aus. Hier kann der Versicherungsnehmer entscheiden, zu welchem Datum er seinen Versicherungsschutz beginnen lassen m√∂chte.

Eine passende Alternative

Wer seine Wohnwagenversicherung wechseln m√∂chte, muss sich um eine entsprechende Alternative bem√ľhen. Doch welche Gesellschaft bietet einen g√ľnstigeren Tarif, wer hat die besseren Leistungen? In Abh√§ngigkeit von den Anforderungen des Versicherten wird die Wahl dann unterschiedlich ausfallen, doch vor dem neuen Vertragsabschluss sollte man in jedem Fall einen objektiven Versicherungsvergleich durchf√ľhren. Er wird zeigen, welcher Tarif ideal zu den W√ľnschen des Versicherten passt und dabei gleichzeitig preislich in einem akzeptablen Rahmen bleibt.

Anbieter vergleichen & Kosten berechnen

Auch f√ľr eine Wohnwagen Versicherung ist ein Tarifvergleich notwendig, sie unterscheidet sich hier nicht von allen anderen Versicherungen. Zu gro√ü sind die Unterschiede im Preis-Leistungs-Verh√§ltnis, und wer f√ľr seine Wohnwagenversicherung nicht unn√∂tig viel bezahlen will, ist mit einem Vergleich vor dem Vertragsabschluss gut beraten. Im besten Fall f√ľhrt man einen Online-Vergleich durch, der mit einem Vergleichsrechner im Internet schnell erledigt ist. In der Regel kann man auch den Vertrag aus diesem Rechner heraus sofort abschlie√üen, so dass eine pers√∂nliche Beratung nicht zwingend erforderlich ist. Wer also seine Wohnwagen Versicherung wechseln m√∂chte, kann das mit wenig Aufwand innerhalb kurzer Zeit auch online gut erledigen.

Häufig Gestellte Fragen

Warum braucht man eine Wohnwagenversicherung?

Gesetzlich vorgeschrieben ist beim Versichern des Wohnwagens mindestens eine Haftpflichtversicherung, die Halter, Fahrer und Beifahrer gegen Schadensersatzanspr√ľche Dritter sch√ľtzt. Doch da der Wert der mobilen Ferienwohnungen durch teuere Inneneinrichtungen und kostspielige technische Komponenten immer mehr steigt, reicht eine Basisversicherung meist nicht aus und man sollte sinnvoller weise die ein oder andere zus√§tzliche Wohnwagenversicherung abschlie√üen.

Welche Varianten der Wohnwagenversicherung gibt es?

Neben der obligatorischen Kfz-Haftpflichtversicherung bietet sich zur Wohnwagen Versicherung auch der Abschluss einer Kasko-Versicherung an. Welche Kasko-Versicherung die geeignete und dar√ľber hinaus auch die g√ľnstigste Wohnwagenversicherung ist, kommt auf das jeweilige Modell und die dazugeh√∂rige Ausstattung an und kann daher nicht pauschal gesagt werden. Jedoch ist nur dann den Wohnwagen versichern erfolgreich, wenn die abgeschlossene Wohnwagenversicherung auch wirklich alle Schadensf√§lle, die hinsichtlich des eigenen Fahrzeugs von Belang sind, abdeckt. Eine Teilkasko-Versicherung deckt beispielsweise auch Sch√§den, die durch Sturm, Hagel, Brand, Diebstahl, Glasbruch, Wildunf√§lle oder an fest eingebauten Teilen verursacht werden, beim eigenen Fahrzeug ab. Der Umfang einer Vollkasko beinhaltet √ľber die Teilkasko hinaus zus√§tzlich Sch√§den, die man selbst am eigenen Fahrzeug verursacht sowie eine Inhaltsversicherung f√ľr Reisegep√§ck und Inventar. F√ľr Dauercamper gibt es sogar eine gesonderte Campingversicherung, die Inneneinrichtungen von Caravans mit versichert.

Welche Leistungen beinhaltet die Wohnwagenversicherung?

Welche Leistungen eine Wohnwagenversicherung innerhalb ihrer angebotenen Versicherungsarten und Tarife erbringt, kann man ebenfalls √ľber unseren Versicherungsvergleich herausfinden, bevor man eine Wohnwagenversicherung online abschlie√üt. Da der Leistungsumfang der verschiedenen Anbieter von Wohnwagenversicherungen h√§ufig variiert, empfiehlt sich das genaue Studieren der jeweiligen allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen, da diese teilweise Ausschlussklauseln enthalten, die sich auf eine eventuell eintretende Schadensregulierung auswirken k√∂nnen. So kann beispielsweise eine nach Ansicht des Versicherers ungeeignete Schlie√üvorrichtung am Wohnwagen bei einem Diebstahl zur Ablehnung der Schadens√ľbernahme f√ľhren.

Was sollte man bei einer Wohnwagenversicherung beachten?

Bei der gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtversicherung f√ľr die Wohnwagenversicherung Wohnwagen ist zu beachten, dass sich die Einstufung in Schadenfreiheitsklassen von der beim PKW bekannten Staffelung unterscheidet. Zahlreiche Versicherer unterscheiden nur 10 und manche sogar nur drei Schadenfreiheitsklassen, so dass man die Angebote der Versicherer hinsichtlich der Einstufungen ebenfalls vergleichen sollte. F√§hrt man seinen Caravan mit Saisonkennzeichen, sollte das Fahrzeug mindestens sechs Monate lang zugelassen bleiben, da eine k√ľrzere Fahrsaison bei der Wohnwagenversicherung Versicherung nicht auf den Rabatt der jeweiligen Schadenfreiheitsklasse angerechnet wird. Im Falle einer Vollkasko-Versicherung sollte man unbedingt ber√ľcksichtigen, dass es auch hier in den Versicherungsbedingungen wesentliche Unterschiede zwischen den Versicherern gibt. Die Versicherung von Sch√§den, die man selbst am eigenen Fahrzeug verursacht oder die auf das Konto unbekannter Dritter gehen, geh√∂ren ja noch zu den grunds√§tzlichen Regelungen einer Vollkasko-Versicherung aber schon bei den Selbstbeteiligungsraten und anderen Klauseln, die beispielsweise bei Sch√§den durch h√∂here Gewalt oder Unwetter eine Rolle spielen, beginnen die Unterschiede bei den verschiedenen Anbieter, die meist nur das Kleingedruckte offenbart.

Wohnwagenversicherungen im Vergleich