Wohnwagen Versicherungen vergleichen
und bis zu 86,4% sparen

 Deutschlands großer Preisvergleich

 Alle MarktfĂŒhrer & Testsieger

 100% Weiterempfehlung

Anleiter GmbH
hat 4,97 von 5 Sternen
13 Bewertungen auf ProvenExpert.com

Wohnwagenversicherung fĂŒr Dauercamper

Eine herkömmliche Wohnwagenversicherung ist zur Versicherung von Standwohnwagen nicht die optimale Lösung. Dauercamper sollten daher ihre Wohnwagen und Caravans mit einer sogenannten Campingversicherung absichern.

Campingversicherung

  • nur fĂŒr nicht zugelassene Wohnwagen und Caravans
  • nicht bei allen Anbietern abschließbar

möglicher Versicherungsumfang

  • kann je nach Anbieter und Tarif variieren
  • Wohnwagen oder Caravan
  • Inventar
  • Vorzelt

versicherte Gefahren

  • SchĂ€den durch Naturgewalten (Blitz, Hagel, Sturm)
  • SchĂ€den durch Überschwemmung nur in einigen Tarifen
  • SchĂ€den durch Einbruchdiebstahl

Abstellplatz und Geltungsbereich

  • Abstellplatz nur auf offiziellem Campingplatz
  • Geltungsbereich je nach Tarif: deutschland- oder europaweit

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Wohnwagenversicherungen fĂŒr Dauercamper können sich im Leistungsumfang und in der Beitragshöhe unterscheiden. Ein Versicherungsvergleich mit dem seiteninternen Vergleichsrechner erleichtert die Entscheidung fĂŒr eine Wohnwagenversicherung. Über das blaue Feld “Zum Versicherungsvergleich” gelangen Sie automatisch zum Tarifvergleich. Nach der Berechnung der preisgĂŒnstigsten Angebote kann eine Wohnwagenversicherung online abgeschlossen werden.

 

Weitere Informationen

Eine reine Wohnwagenversicherung ist fĂŒr Dauercamper nicht die optimale Lösung um einen umfassenden Versicherungsschutz fĂŒr das mobile Heim zu erhalten. Wenn Dauercamper die Wohnwagenversicherung mit einem umfassenden Schutz abschließen wollen, ist eine Campingversicherung die richtige Wahl. Die Wohnwagen Versicherung fĂŒr Dauercamper wird von großen Gesellschaften wie z.B. dem ADAC angeboten. Die Dauercamper Wohnwagenversicherung fĂ€llt in den Bereich der Reiseversicherungen und kann hĂ€ufig auch auf eine gesonderte Anfrage hin bei der gewĂŒnschten Gesellschaft abgeschlossen werden. Die Campingversicherung als Caravan Versicherung fĂŒr Dauercamper ist fĂŒr sogenannte Standfahrzeuge ausgelegt. Hierunter fallen alle nicht zugelassenen Wohnwagen und Mobilheime. Im grundlegenden Versicherungsumfang einer Caravan Versicherung fĂŒr Dauercamper sind der Wohnwagen oder Caravan selbst und alle fest eingebauten Teile versichert. Darauf aufbauend erfolgt dann eine anbieterabhĂ€ngige Erweiterung der Dauercamper Wohnwagen Versicherung um den vom Versicherungsnehmer gewĂŒnschten Umfang.

Erweiterter Versicherungsumfang

Anbieter wie z.B. der ADAC ermöglichen es, den Grundumfang der Wohnwagen Versicherung fĂŒr Dauercamper auszuweiten. Dann kann auch das gesamte bewegliche Inventar im Inneren des Wohnwagens versichert werden. Auch alle GegenstĂ€nde des persönlichen Bedarfs und elektronische GerĂ€te können in der Dauercamper Wohnwagen Versicherung integriert werden. Auf Wunsch des Versicherungsnehmers ist es zudem möglich, auch das Vorzelt und dessen Inhalt in den Leistungsumfang der Wohnwagen Versicherung fĂŒr Dauercamper aufzunehmen. Wie hoch die Versicherungsleistung vereinbart wird, hĂ€ngt vom Wert des Wohnwagens und vom Wert der darin befindlichen GegenstĂ€nde ab.

Standplatz

Die Dauercamper Wohnwagenversicherung ist nur fĂŒr Fahrzeuge verfĂŒgbar, die nicht am Straßenverkehr teilnehmen. Dies ist dann der Fall, wenn keine Zulassung vorhanden ist und der Wohnwagen oder das Mobilheim daher als reine Standfahrzeuge genutzt werden. Der Standplatz ist fĂŒr die Wohnwagenversicherung fĂŒr Dauercamper ein wichtiger Punkt. Der Wohnwagen oder Caravan kann dann versichert werden, wenn er auf einem offiziellen Platz abgestellt ist. Dieser Platz kann von Behörden, Unternehmen oder Vereinen zur VerfĂŒgung gestellt werden und muss als Campingplatz fĂŒr Dauercamper deklariert sein. Die Versicherung fĂŒr Dauercamper ist auch dann ein ausreichender Versicherungsschutz, wenn das Standfahrzeug in einem Winterlager abgestellt ist.

Geltungsbereich

Die fĂŒr Dauercamper angebotene Wohnwagenversicherung ist nicht auf den innerdeutschen Raum beschrĂ€nkt. Die ĂŒberwiegende Zahl der Versicherer bietet die Police mit einem europaweiten Geltungsbereich an. Auch LĂ€nder wie Norwegen, Andorra, Monaco, die Schweiz und Liechtenstein sind bei den meisten Versicherern in der Grundpolice der Wohnwagenversicherung fĂŒr Dauercamper enthalten. Wenn der Versicherungsschutz fĂŒr andere LĂ€nder benötigt wird, sollte im Vorfeld eine Anfrage beim Versicherer erfolgen. Dieser kann dann auch einen erweiterten Auslandsschutz fĂŒr die Campingversicherung anbieten.

Schadensfall

Die Wohnwagenversicherung fĂŒr Dauercamper kommt fĂŒr SchĂ€den auf, die wĂ€hrend der Standzeit am Wohnwagen selbst oder an mitgefĂŒhrten GegenstĂ€nden des eigenen Bedarfs entstehen. Eine Versicherungsleistung erfolgt im Fall von Naturgewalten wie Blitz, Sturm und Hagel. Auch der Einbruchdiebstahlt ist ĂŒber die Caravan Versicherung abgedeckt. WasserschĂ€den sind nicht in jeder angebotenen Versicherungspolice enthalten. FĂŒr den Fall der Überschwemmung oder Überflutung muss dann unter UmstĂ€nden noch eine zusĂ€tzliche Leistungserweiterung erfolgen.

HĂ€ufig Gestellte Fragen

Warum braucht man eine Wohnwagenversicherung?

Gesetzlich vorgeschrieben ist beim Versichern des Wohnwagens mindestens eine Haftpflichtversicherung, die Halter, Fahrer und Beifahrer gegen SchadensersatzansprĂŒche Dritter schĂŒtzt. Doch da der Wert der mobilen Ferienwohnungen durch teuere Inneneinrichtungen und kostspielige technische Komponenten immer mehr steigt, reicht eine Basisversicherung meist nicht aus und man sollte sinnvoller weise die ein oder andere zusĂ€tzliche Wohnwagenversicherung abschließen.

Welche Varianten der Wohnwagenversicherung gibt es?

Neben der obligatorischen Kfz-Haftpflichtversicherung bietet sich zur Wohnwagen Versicherung auch der Abschluss einer Kasko-Versicherung an. Welche Kasko-Versicherung die geeignete und darĂŒber hinaus auch die gĂŒnstigste Wohnwagenversicherung ist, kommt auf das jeweilige Modell und die dazugehörige Ausstattung an und kann daher nicht pauschal gesagt werden. Jedoch ist nur dann den Wohnwagen versichern erfolgreich, wenn die abgeschlossene Wohnwagenversicherung auch wirklich alle SchadensfĂ€lle, die hinsichtlich des eigenen Fahrzeugs von Belang sind, abdeckt. Eine Teilkasko-Versicherung deckt beispielsweise auch SchĂ€den, die durch Sturm, Hagel, Brand, Diebstahl, Glasbruch, WildunfĂ€lle oder an fest eingebauten Teilen verursacht werden, beim eigenen Fahrzeug ab. Der Umfang einer Vollkasko beinhaltet ĂŒber die Teilkasko hinaus zusĂ€tzlich SchĂ€den, die man selbst am eigenen Fahrzeug verursacht sowie eine Inhaltsversicherung fĂŒr ReisegepĂ€ck und Inventar. FĂŒr Dauercamper gibt es sogar eine gesonderte Campingversicherung, die Inneneinrichtungen von Caravans mit versichert.

Welche Leistungen beinhaltet die Wohnwagenversicherung?

Welche Leistungen eine Wohnwagenversicherung innerhalb ihrer angebotenen Versicherungsarten und Tarife erbringt, kann man ebenfalls ĂŒber unseren Versicherungsvergleich herausfinden, bevor man eine Wohnwagenversicherung online abschließt. Da der Leistungsumfang der verschiedenen Anbieter von Wohnwagenversicherungen hĂ€ufig variiert, empfiehlt sich das genaue Studieren der jeweiligen allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen, da diese teilweise Ausschlussklauseln enthalten, die sich auf eine eventuell eintretende Schadensregulierung auswirken können. So kann beispielsweise eine nach Ansicht des Versicherers ungeeignete Schließvorrichtung am Wohnwagen bei einem Diebstahl zur Ablehnung der SchadensĂŒbernahme fĂŒhren.

Was sollte man bei einer Wohnwagenversicherung beachten?

Bei der gesetzlich vorgeschriebenen Haftpflichtversicherung fĂŒr die Wohnwagenversicherung Wohnwagen ist zu beachten, dass sich die Einstufung in Schadenfreiheitsklassen von der beim PKW bekannten Staffelung unterscheidet. Zahlreiche Versicherer unterscheiden nur 10 und manche sogar nur drei Schadenfreiheitsklassen, so dass man die Angebote der Versicherer hinsichtlich der Einstufungen ebenfalls vergleichen sollte. FĂ€hrt man seinen Caravan mit Saisonkennzeichen, sollte das Fahrzeug mindestens sechs Monate lang zugelassen bleiben, da eine kĂŒrzere Fahrsaison bei der Wohnwagenversicherung Versicherung nicht auf den Rabatt der jeweiligen Schadenfreiheitsklasse angerechnet wird. Im Falle einer Vollkasko-Versicherung sollte man unbedingt berĂŒcksichtigen, dass es auch hier in den Versicherungsbedingungen wesentliche Unterschiede zwischen den Versicherern gibt. Die Versicherung von SchĂ€den, die man selbst am eigenen Fahrzeug verursacht oder die auf das Konto unbekannter Dritter gehen, gehören ja noch zu den grundsĂ€tzlichen Regelungen einer Vollkasko-Versicherung aber schon bei den Selbstbeteiligungsraten und anderen Klauseln, die beispielsweise bei SchĂ€den durch höhere Gewalt oder Unwetter eine Rolle spielen, beginnen die Unterschiede bei den verschiedenen Anbieter, die meist nur das Kleingedruckte offenbart.

Wohnwagenversicherungen im Vergleich